Abstandhalter




Mundgeruch


Ernährung

Was ist gut, was ist schlecht für unsere Zähne? Wieviel g Zucker enthält eigentlich ein Bonbon, im Vergleich mit einer Banane? Wir klären Sie auf



Eine zahngesunde Ernährung ist eine weitere wichtige Säule für gesunde Zähne. Dazu gehört leider die Vermeidung von Zucker. Sie sollte auf Produkte achten, die mit Zuckeraustauschstoffe versehen sind oder gar keinen Zucker enthalten.



Zucker klebt nämlich sehr gut an den Zähnen und bildet so eine ideale Grundlage für die Kariesbakterien, die sich auf den Zähnen festsetzen und diese zu bearbeiten beginnen.



Ihre Ernährung sollte immer eine ausgeglichene Mischung aus Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen sein. Wenn sie trotzdem nicht auf Zucker verzichten wollen, so achten sie einerseits auf versteckte Zucker (z.B. in Cola und Ketchup) und versuchen sie andererseits sich nach ausgiebigem Zuckergenuss die Zähne zu reinigen.



Dieses muss nicht unbedingt mit einer Zahnbürste passieren. Häufig reicht auch schon ein Zahnpflegekaugummi.


Hier sind einige Lebensmittel und ihren Zuckergehalt aufgeführt (pro 100g):


Äpfel 10 -16 g  
Bonbons 90 g 
Bananen 18 g  
Eiscreme 21 g 
Honig 64- 84 g  
Cola 10 g 
Orangensaft 7 - 11 g  
Marmelade 36 - 78 g 
 
Schokolade 46 - 62 g 





Praxishomepage - Jetzt günstig profitieren.








Zahnzentrum.de ist ein geschtztes Markenzeichen
Alle Texte, Fotos, Grafiken unterliegen dem Urheberrecht.