Abstandhalter




Mundgeruch


Rubrik I


Sollten Fragen offen bleiben stehen wir Ihnen gerne via email zur Verfügung. info@zahnzentrum.de 



Bibliotheksindex :

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


IMMUNITÄT


Unempfänglichkeit gegenüber Krankheiten und krankheitserregende Substanzen


IMPLANTAT


in Körpergewebe eingepflanztes körpereigenes oder körperfremdes Material in der Zahnmedizin: Einpflanzung eines Metallgerüstes unter die Schleimhaut ("Einschrauben in den Knochen") im Ober- oder Unterkiefer. Anschließend wird ein festsitzender oder ein herausnehmbarer Zahnersatz auf den Schrauben angefertigt.


INFEKTION


Reaktion des Organismus auf angesiedelte oder in Ihn eingedrungene Mikroorganismen


INLAY


im Labor angefertigte Einlagefüllung, besteht zumeist aus Metall oder Keramik (oder beidem) sehr lange Haltbarkeit


INTUBATIONSNARKOSE - ITN


Narkosemethode, bei der durch den Mund oder durch die Nase ein Gummirohr in die Luftröhre eingeführt wird, durch den ein Narkosegas-Sauerstoff-Gemisch geleitet wird. Wird besonders bei schwer behandelbaren Patienten, bei Kindern mit stark zerstörten Gebissen oder bei ängstlichen Patienten durchgeführt. Häufig die letzte Möglichkeit eine Behandlung überhaupt durchzuführen.






Praxishomepage - Jetzt günstig profitieren.








Zahnzentrum.de ist ein geschtztes Markenzeichen
Alle Texte, Fotos, Grafiken unterliegen dem Urheberrecht.