Abstandhalter




Mundgeruch


FAQ BEREICH


Hier klicken um FAQ zu durchsuchen


FAQ: Prophylaxe

Ist eine Versieglung der Zähne zu empfehlen?

Ich habe auf den Kauflächen leichte bräunliche Verfärbungen entdeckt. Mein ZA hat eine leichte Fissurenkaries diagnostiziert! Er hält es aber nicht für notwendig, diese zu therapieren, da ich in der Regel meine Kontrolltermine einhalte. Man könnte zwar eine Fissurenversiegelung vornehmen lassen, aber auch diese Prophylaxemaßnahme hält er im Moment noch für nicht zwingend!
Wäre es theoretisch eigentlich möglich, dass nicht die Füllung im Zahn 12 für das unangenehme Ziehen verantwortlich ist, sondern dass sich eventuell Karies gebildet hat?


Diese Fissurenkaries gibt es sehr häufig, einige Zahnärzte bohren diese auch auf. Jedoch ist dies in den meisten Fällen nicht unbedingt nötig. Wenn man sie weiter alle halbe Jahre beobachtet, bleibt sie zumeist für den Rest des Lebens so bestehen (besonders bei guter Mundhygiene).
Der Zahnarzt hat versch. Möglichkeiten zu testen, ob es sich um eine "echte" Karies handelt. Wenn er beispielsweise mit der Sonde darüber fährt, sollte der Zahn "klirren" (weich ist immer ein Anzeichen für Karies). Eine andere teurere Möglichkeit ist ein Kariesdetektor, dabei handelt es sich um eine rote Flüssigkeit die auf den Zahn gebracht wird. Alles kariöse Stellen färben sich dann rosa ein.









zur bersicht





Praxishomepage - Jetzt günstig profitieren.








Zahnzentrum.de ist ein geschtztes Markenzeichen
Alle Texte, Fotos, Grafiken unterliegen dem Urheberrecht.