Abstandhalter




Mundgeruch


FAQ BEREICH


Hier klicken um FAQ zu durchsuchen


FAQ: Zahnentzündung

Wurzelspitzenresektion nach Wurzelkanalbehandlung?

Nach einer Wurzelkanalbehandlung begann der Zahn wieder zu schmerzen. Er schmerzt jedoch nur dann, wenn man von vorn auf die Zahnfläche Druck ausübt. Ohne Druckausübung fühlt man lediglich einen leichtes Druckgefühl im Zahn und Umgebung. Außerdem ist das Zahnfleisch zwischen dem betroffenen Zahn entzündet.
Muss ich mich nun schon auf eine Wurzelspitzenresektion oder sogar Zahnentfernung gefasst machen ? Falls ja, ist die Wurzelspitzenresektion wirklich so schlimm, wie sie sich anhört?
oder kann der Schmerz möglicherweise nur auf das entzündete Zahnfleisch zurückgeführt werden ? Ist der Gang zum Zahnarzt noch etwas aufschiebbar oder sollte er sofort erfolgen ?


Auf jeden Fall sollte die Wurzelfüllung wieder entfernt werden, eventuell war noch Restnerv vorhanden oder die Entzündung noch nicht ganz abgeklungen. Mit weiteren medizinischen Einlagen könnte so die Entzündung zur Rückführung gebracht werden. Falls dies nicht geht, müsste eine Wurzelspitzenresektion gemacht werden. 
Eine Wurzelspitzenresektion hört sich nur schlimm an. Es wird vollständig betäubt. Unangenehm sind nur die Geräusche (Bohrer), aber die gleichen hat man beim Karies-Ausbohren auch. Es kann allerdings zu einer Schwellung kommen (ähnlich wie beim Zahnziehen) 
Wenn der Zahn beim Draufklopfen weh tut, wird es nicht am Zahnfleisch liegen. Bei Berührungsschmerzen schon.
Sie sollten schon möglichst bald Ihren Zahnarzt aufsuchen. 









zur bersicht





Praxishomepage - Jetzt günstig profitieren.








Zahnzentrum.de ist ein geschtztes Markenzeichen
Alle Texte, Fotos, Grafiken unterliegen dem Urheberrecht.