Abstandhalter




Mundgeruch


FAQ BEREICH


Hier klicken um FAQ zu durchsuchen


FAQ: Zahnersatz

Worauf muss man beim Anpassen von Teleskopprothesen achten?

bin 30 Jahre, folgender Status:
(Zähne im OK: 17,13-15, 23-26
Zähne in UK: 37,32-34,42-44,46, alles überkront, Brücke von 33-43)

Ich bekomme eine Teleskopversorgung von 17-26. Die Zähne sind bereits beschliffen, nächste Woche ist die Endanprobe.
Haben Sie gute Erfahrungen mit einer solchen Versorgung gemacht ? Worauf muss ich bei der letzten Anprobe besonders achten ? Entsteht durch das Zusammenschieben nicht ein großer Druck ?


Teleskopversorgungen gehören zu den hochwertigen Versorgungen und sind somit sehr gut. Da sie keine Klammern haben, kann sich schlechter Karies bilden.
Durch die parallel beschliffenen Zähne gleiten die Kronen übereinander. Zusätzlicher Halt entsteht, wenn sich Speichel dazwischen setzt (Saugeffekt).
Wichtig ist, dass die Teleskop leicht rein und raus gehen (weil sich eben noch der Speichel dazwischen setzt). Wenn sie zu stramm sind, kann der Zahnhalteapparat beschädigt werden. Dann sollten sie darauf achten, ob sie gleichmäßig zubeißen (wenn der Mund langsam geschlossen wird, sollten beide Seiten gleichzeitig aufkommen).
Das sind natürlich grobe Hinweise. Es können in den ersten Tagen Druckstellen auftreten. 









zur bersicht





Praxishomepage - Jetzt günstig profitieren.








Zahnzentrum.de ist ein geschtztes Markenzeichen
Alle Texte, Fotos, Grafiken unterliegen dem Urheberrecht.